Freitag, 6. Dezember 2013

Rezi "Im Garten der Pusteblumen" Noelia Blanco

Titel: Im Garten der Pusteblumen
Autor: Noelia Blanco
Zeichnerin: Valeria Docampo
Verlag: mixtvision
ISBN: 9783939435808
Preis: 13,90 €
Genre: Bilderbuch
Format: Hardcover
Seitenzahl: 40
empf. Alter: ab 3 Jahren
Erscheinungsdatum: 24.07.2013


5 von 5 Sternen
*Inhalt:*
Im Tal der Windmühlen haben die Bewohner das Wünschen verlernt, denn sie besitzen Maschinen, die ihnen auf Knopfdruck perfekte Momente vorgaukeln. Nur Anna, die Schneiderin, hat sich das Träumen bewahrt. Und so glaubt sie ganz fest daran, dass Sie einem Riesen seinen Herzenswunsch erfüllen kann: Er möchte fliegen! Doch wie verhilft man einem Riesen dazu, schwerelos zu schweben wie eine Feder?
(c)mixtvision

*Wie kam das Buch zu mir*
Dieses Buch habe ich zusammen mit einigem Bonusmaterial zum Buch über Lovelybooks bei Mixtvsion gewonnen.

*Aufmachung/Qualität*
Wow! Dieses Cover ist wunderschön und hat den zweiten Platz beim „Schönsten Cover des Jahres 2013“ bei Lovelybooks zu Recht gewonnen.
Es ist ein Hardcover und die Seiten sind hochwertig, auf Hochglanz und wunderschön illustriert.

*Meinung:*
Die Geschichte ist wunderschön. Sie wirkt poetisch, verträumt und fantasievoll. Die Menschen haben vergessen was es bedeutet sich etwas zu wünschen und Träume zu haben, die man sich mit eigenem Einsatz oder mit Hilfe von Freunden versucht zu erfüllen. Hier im Buch haben Maschinen einfach alles übernommen und niemand braucht sich mehr etwas zu wünschen, da alles maschinell/virtuell 'erfüllt' wird. Auch das Thema Hilfe und Gemeinschaft spielt eine Rolle. Alles wird sehr offen angedeutet und jedes Kind oder jeder Erwachsene kann aus diesem Buch etwas anderes mitnehmen. Es ist sehr fantasievoll und wird sowohl Kinder als auch Erwachsene ansprechen. Der Wind hat hier ebenfalls einen hohen Stellenwert, sowohl direkt als auch als Metapher für Bewegung und Veränderung. Der Wind zeigt auch in diesem Buch die Veränderung der Welt und der Menschen an. Das sieht man sehr deutlich auf den Bildern. Ich mag Wind im allgemeinen und freue mich sehr über eine ordentliche Brise. (natürlich immer im Rahmen) Auch gerade deshalb haben mich die Bilder so angesprochen. Ich denke das sowohl Erwachsenen als auch Kindern der Unterschied zwischen den erst sehr 'stillen' Bildern am Anfang und den lebendigen, lebensfrohen und eben auch windigen Bildern am Ende des Buches auffallen wird. Das Buch vermittelt eine schöne und wichtige Moral und das mit wenigen Worten, dafür aber bildgewaltig.

Die Zeichnungen sind wunderschön. Man sieht ja bereits am Cover wie süß das ganze ist. Nicht alle Zeichnungen können mit dem berauschenden Cover mithalten, aber alle sind unglaublich atmosphärisch. Alles wirkt sehr verträumt und harmonisch, durch die vielen geschwungenen Linien und Rundungen. Auch die Farbwahl harmoniert perfekt und es ist angenehm kontrastreich.

Story 5/5
Illustrationen 5/5

*Fazit:*
Das Buch vermittelt eine schöne und wichtige Moral mit wenigen Worten, dafür aber bildgewaltig. Das Buch ist sowohl für Kinder als auch Erwachsene geeignet. Es regt zum träumen an.

 5 von 5 Sternen





Kommentare: