Donnerstag, 10. September 2015

Kurzrezensionen September 2015 – Teil 2


Hier findet ihr meine kurze subjektive Meinung zu den Büchern, Hörbüchern und Mangas, zu denen ich keine ausführliche Rezension verfasst habe.


ACHTUNG: all diese Rezeonsionen beziehen sich auf erotische Literatur und auch meine Wortwahl ist teilweise nicht sehr fein. Daher bitte nur lesen, wenn man volljährig ist.

Kay Perry „To love a bear“
Genre: Paranormal Romance; Erotik
Format: Ebook
Verlag: E-Book Publishing World
ISBN: B00KCE16A2
Sprache: englisch
Seiten: 32
Preis: 0€ bei Amazon (momentan 3,45 €)

Inhalt:
When her elderly father wants to retire and spend his days in his more animalistic form, Lily Parks dutifully respects his wishes and helps him move out to Wild Oaks--a retirement estate in the Montana wilderness that caters specifically for shifters.
Her first encounter with Andrew--the gruff and rugged caretaker--is anything but smooth and their subsequent meetings are no better. But there is something about the solitary bear-shifter that makes her want to spend long winter nights curled up in his furry embrace. She's never felt a longing like this before, and certainly not towards someone so private and mysterious. The thrill of the hunt is in her bloody, however, and she intends to claim her mate.
But how can you woo someone like that, especially when your nosy, mischievous father is in the picture?
(c)E-Book Publishing World

Wie kam das Buch zu mir?
Ich habe das Ebook irgendwann einmal kostenlos bei Amazon bekommen.

Kurz-Meinung:
Ich war positiv überrascht, weil es mal keine total plumpe Erotikgeschichte war. Natürlich gab es bei dieser geringen Seitenzahl nicht allzu viel Plott, aber die Charaktere wirkten wenigstens ein wenig natürlich und nicht so naiv und triebgesteuert wie in anderen Ebooks dieser Art.
Eine junge Frau (Wolf-Wandlerin) trifft bei den Besuchen bei ihrem Vater auf einen recht mürrischen, zurückgezogenen Bären-Wandler. Es dauert ein Weilchen bis die beiden zusammenfinden und das gefiel mir wirklich gut. Trotz der Kürze konnte man das ganze als natürlich empfinden.
Wie schon gesagt habe die Charaktere natürlich nicht wirklich viel Tiefe aber mehr als ich bei der Länge erwartet hätte. Ich würde definitiv mehr von der Autorin lesen.
Meine sehr guten 4 Sterne gebe ich für das kostenlose Ebook. Der Preis, der jetzt für das Ebook bezahlt werden soll, ist aber definitiv total übertrieben. Dafür hätte das Buch dann deutlich schlechter abgeschnitten.

Meine Wertung:
4,0 von 5 Sternen


Midnight Moon Publishing „Passion in the Hood“
Genre: Erotik
Format: Ebook
Verlag: Midnight Moon Publishing
ISBN: B014EN6HI2
Sprache: englisch
Seiten: 47
Preis: 0€ bei Amazon

Inhalt:
For the Love of a Thug

College graduate and ex-sorority girl Renee has got her whole life worked out-she’s moved in to her cool new apartment, and she’s already scouting for awesome jobs around the city. After a series of failed relationships and a wild phase in college, she’s sworn off men for the foreseeable future. Right now, she’s got more important things to worry about that getting laid.
But when a night out with her college girlfriends brings her into contact with Randy, her world is turned upside down. He’s tall, dark, handsome- and a drug kingpin, one of the biggest dealers in the city. And it looks like he’s interested in Renee. And while she’s not usually one for bad boys, there’s a softer side to him that she just can’t resist. As they begin a tentative relationship, the two of them must figure out how they can fit their very different lives together-with unexpected results…
Taken by a Thug

Taken by a Thug tells the story of Aubrey, a young and successful black woman who is pursuing her Master’s degree. For the practical leg of her graduate coursework, she begins to work in the field with kids from a disadvantaged neighborhood. It is then that she meets Antoine, a notorious black man from the neighborhood who has a reputation of being feared for many reasons. But when she ends up talking to him at length about Mikaela, one of the kids she’s trying to help, she surprisingly learns his intimidating demeanor is a major contrast to his intelligence, kindness and charisma. It is when he offers to help her get through to Mikaela that the two end up bonding and eventually falling in love.
(c)Midnight Moon Publishing

Wie kam das Buch zu mir?
Ich habe das Ebook vor ein paar Tagen kostenlos bei Amazon bekommen.

Kurz-Meinung:
Hier haben wir es leider mit zwei Geschichten zu tun, bei denen es man wieder mit den typischen Stereotypen dieses Genres zu tun bekommt. Die Protas sind zwar hoch gebildet, benehmen sich aber wie naive Nymphomanen. Es geht von der ersten Zeile des Ebooks nur um das eine und das sehr plump. Mit so etwas rechnet man aber bei Ebooks dieser Art und Länge, was mich allerdings richtig zum Augenrollen brachte, war die Pseudo-Entwicklung, die dem männliche Prota in der ersten Geschichte andichtete. Ein Drogenboss, der dann innerhalb kürzester Zeit zum Leiter einer gemeinnützigen Einrichtung für drogenabhängige Kinder wird. Lächerlicher geht's nun wirklich nicht. Natürlich ist der Typs extrem gut bestückt, was die Prota so richtig auf ihn abfahren lässt. Kotz. Sorry, dass ist leider auch so ein typisches Element in diesen Ebook, was mich nervt.
Eigentlich will ich hier nicht mehr schreiben, da ich das Ebook eh nicht empfehlen kann. 2 Sterne sind noch hochgesteckt und gibt's auch nur in Bezug auf die Kostenlos-Aktion.

Meine Wertung:
2 von 5 Sternen

Desiree Hart „Thoroughly Examined by the Military Doctor“
Genre: Erotik
Format: Ebook
Verlag: ?
ISBN: B010H0P3Y0
Sprache: englisch
Seiten: 21
Preis: 0€ bei Amazon (momentan 2,99€)

Inhalt:
Young and innocent Katie is desperate to join the military. The only thing standing in her way now is a thorough medical exam. Her future lies in the expert hands of the military doctor, but the older man is not so easy to please. And once he realizes the effect he's having on the untouched woman, he'll be humiliating her with lots of spanking and more.
(c)Midnight Moon Publishing

Wie kam das Buch zu mir?
Ich habe das Ebook vor ein paar Tagen kostenlos bei Amazon bekommen.

Kurz-Meinung:
Ein Wort - Albern. Eine junge Frau will dem Militär beitreten und lässt sich bei einer medizinischen Untersuchung von Militärarzt verführen. Natürlich ist sie noch Jungfrau und ist trotzdem spitz wie Nachbars Lumpi. Da kann man sich natürlich gar nicht kontrollieren, wenn so ein älterer Arzt vor einem steht, der eindeutig eine perverse Ader hat und seinen Job ausnutzt. Sie lässt sich von ihm nicht nur entjungfern sondern auch noch den Hintern versohlen. Ein Handlung neben den erotischen Szenen gibt es nicht. Ich kann das Ebook nicht empfehlen.

Meine Wertung:
1,6 von 5 Sternen

Tamsin Taite „The Governess' Examination“
Genre: Erotik
Format: Ebook
Verlag: Tab A Slot B Press
ISBN: B00VTU1G1M
Sprache: englisch
Seiten: 32
Preis: 0€ bei Amazon (momentan 2,99€)

Inhalt:
Keep still," the doctor commanded. "Perhaps you should part your legs a bit more, to help you balance?"
Although she's uneasy about the propriety of much of what Dr. Talbot is asking her to do, there's always a sensible explanation for the necessity. And after all, Virginia needs only pass this one final hurdle before she'll begin her new life as a governess, and finally experience the world away from the watchful eye of her spinster great aunt.
But she soon realizes her earlier discomfort is nothing compared to the humiliation she'll feel if it's revealed how much she's enjoying herself, to both the doctor and her great aunt's trusted maid. If only her arousal didn't increase every time she thought about it…
This sizzling 6,700 word story contains erotic scenes and strong language. It is intended only for mature readers.
(c) Tab A Slot B Press

Wie kam das Buch zu mir?
Ich habe das Ebook vor ein paar Tagen kostenlos bei Amazon bekommen.

Kurz-Meinung:
Ein Wort - Abartig. Hier geht es um den Missbrauch einer jungen Frau/Mädchen durch einen Arzt im Viktorianischen Zeitalter. Er ist ein alter Perversling, der noch durch eine Frau mittleren Alters bei seinen Straftaten unterstützt wird. Dieser Arzt nutzt die Unschuld und das Unwissen junger Mädchen während des Ausübens seines Berufes aus, um diese zu missbrauchen. Mit Erotik hat das für mich nichts zu tun, auch wenn dem Mädchen hier teilweise auch gute Gefühle angedichtet werden. Noch krasser wird es dadurch, dass der Arzt die Frau mittleren Alters perfide dazu nutzt, um den Mädchen ein Gefühl der Normalität dieser Handlungen zu vermitteln. Wirklich widerlich und auch das wird noch gesteigert in dem die Frau dann tatsächlich auch noch mitmacht.
Ich kann nur sagen "Hände weg von diesem Ebook". Da null Sterne nicht gegeben werden können, musste ich einen vergeben.

Meine Wertung:
1 von 5 Sternen

Na, kennt ihr etwas davon? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?
Oder klingt etwas davon für euch interessant?
LG
Sunny

Kommentare:

  1. Um Gottes Willen... Thoroughly Examined by the Military Doctor und The Governess' Examination klingen ja schlimm! Das so krankes Zeug als Erotik veröffentlicht wird... da merkt man, wie schmal der Grad zwischen sexuellen Übergriffen und akzeptierten/tolerierten sexuellen Praktiken ist. Hier wird dem Leser ja anscheinend förmlich suggeriert, dass das normale Handlungen sind, was eindeutig nicht der Fall ist. Gruselig, was sich da für Abgründe auftun...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gerade bei den kostenlosen Ebooks kann man da so richtig in die Nesselns greifen.
      Das mit dem Militärarzt geht ja noch und vielleicht gibt es tatsächlich dafür eine Leserschaft. Es ist halt wie ein total billiger Porno und es gibt ja genug Leute, die sich sowas angucken. Vielleicht ist sowas eher für Männer geeignet, keine Ahnung.
      Aber das mit der Governess war wirklich erschreckend. Wer braucht sowas?

      Löschen